Bielefeld – Völkermord Gedenken 2017

Mittwoch, 24. – 27. April 2017
Fachhochschule Bielefeld
Interaktion 1, 33619 Bielefeld

  • 24. und 25. April: Universität Bielefeld
    • ab 09.00 Uhr Ausstellung in der Universitätshalle
  • 26. April: FH Bielefeld
    • ab 09.00 Uhr Ausstellung in der Magistrale
    • 18.00 Uhr: Hörsaal B3 – Der Vortrag „Der 1. Weltkrieg und der Genozid an den Armeniern“ von Prof. Dr. Volker Kruse – Fakultät für Soziologie an der Uni Bielefeld
  • 27. April: FH Bielefeld
    • ab 09.00 Uhr Ausstellung in der Magistrale

„In den Geschichtsbüchern in der Türkei findet keine kritische Auseinandersetzung mit der Vergangenheit statt. […] Es gibt keine Erfahrung, keine Tradition in Aufarbeitung von Schuld. [Türken] sollten versuchen, sich eine eigene Meinung zu bilden und nicht das als Realität anzunehmen, was die türkische Regierung sagt.“ – Kazım Erdoğan (Psychologe und einer der führenden Integrationsexperten in Deutschland)

Veranstalter: Armenische Hochschulgruppe (ASG), AStA Uni Bielefeld, AStA FH Bielefeld

https://www.facebook.com/events/1811281745865354/