Zum Gedenken anlässlich der Opfer des Genozids im Osmanischen Reich an den Armenier*innen, Assyrer*innen/Aramäer*innen und Griech*innen aus dem Pontos und in Kleinasien veranstalten ARI, der AJM und OSEPE gemeinsam ein Gedenkkonzert. Hierbei wird traditionelle armenische, assyrische und griechische Musik gespielt, um den Opfern zu gedenken und auf den Genozid aufmerksam zu machen.

Gedenkveranstaltung 24. April 2021

Die Veranstaltung findet am 24.04.2021 um 19:15 Uhr über Zoom statt: https://bit.ly/3wooxmO

Der Eintritt ist selbstverständlich kostenfrei. Wir würden uns über Spenden für das Projekt “Miasin für Arzach” freuen, welches die musikalische Bildung von Kindern in Arzach fördert. ARI e.V. ist aktiver Unterstützer des Projekts und sammelt dafür Spenden.

Jetzt das Projekt “Miasin für Arzach” unterstützen.

oder Überweisung an:
ARI – Jugendverband der Armenier in Deutschland e.V.
IBAN: DE66510900000002127008
BIC: WIBADE5W
Vwz.: Spende – Miasin für Arzach – dein Name

Kategorien