ARI in Armenien: Wir organisieren ein Kinder- und Jugendcamp!
In Kooperation mit Syunik NGO

Es freut uns euch mitteilen zu dürfen, dass wir mit einem neuen Projekt Armenien weiterhin vor Ort unterstützen können!
Gemeinsam mit der armenischen NGO Syunik werden wir ein Kinder- und Jugendcamp organisieren und vor Ort die Unterstützung und Hilfe leisten, die jetzt immer noch dringend benötigt wird.

Der Krieg in Arzach hat seine Spuren auch in Armenien hinterlassen, was zu erkennen ist an den vielen Familien, die ihr Zuhause zurücklassen mussten und einen Neuanfang in Armenien suchen. Das “Ende” des Krieges ist erst der Anfang von einer langen, schwierigen Reise für die Menschen, die alles verloren haben. Hierbei sind besonders Kinder- und Jugendliche negativ betroffen von den Folgen und haben oft auch ihre Unbeschwertheit mit den Familienmitglieder an den Krieg verloren. In der Region Jeghegnadsor veranstaltet Syunik NGO ein Jugendcamp, welches etabliert wurde für die Kinder und Jugendlichen, die Familienmitglieder im ersten Arzach Krieg von 1992-1994 verloren hatten. Gerade nach solchen traumatischen Erlebnissen ist es wichtig ein Stück der Unbeschwertheit wieder durch ein Programm mit Spiel und Spaß zurückzugeben und sie wieder Kind sein zu lassen. Auch in diesem Jahr herrschen ähnlichen Bedingungen wie im Jahr 1994, weshalb dieses Jugendcamp ein Anliegen ist, was uns allen am Herzen liegt.

ARI - Kinder- und Jugendcamp in Armenien Karte

Wir möchten die unglaubliche Arbeit von der Syunik NGO unterstützen und neben unserer Anwesenheit dort auch verschiedene Projekte realisieren, die wir mit den Kindern durchführen wollen. Hier seid ihr gefragt! Für Spielmaterial, Ausflüge und auch Geschenke brauchen wir eure Hilfe. Mit jeder Spende unterstützt ihr unseren Verband dabei dieses Jugendcamp zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen für diese Kinder- und Jugendlichen, die schon in ihren jungen Jahren so viel Schlimmes ertragen mussten. Wir werden euch auf unsere Reise mitnehmen und euch die Freude zeigen, die eure Mithilfe in diesem Camp verbreiten wird. Ihr seht, jede noch so kleine Spende zählt.

Helft uns dabei zu helfen!

ARI - Kinder- und Jugendcamp in Armenien

Spende an:

ARI – Jugendverband der Armenier in Deutschland e.V.
IBAN: DE66 5109 0000 0002 1270 08
BIC: WIBADE5WXXX
Verwendungszweck: Spende – dein Name, deine E-Mail-Adresse

Spendenformular
Für Spenden bis 300 Euro (seit 2021) gelten vereinfachte Nachweispflichten. Spenden und Mitgliedsbeiträge trägst Du in der Anlage Sonderausgaben (ab Zeile 5) Deiner Steu­er­er­klä­rung ein. Damit der Sonderausgabenabzug greifen kann, gibt es eine Voraussetzung: Der Spender muss das Geld freiwillig geben, ohne eine Gegenleistung zu erwarten.
Lass Dir für Deine Spende ab 300 Euro stets eine Quittung/Spendenbescheinigung geben. Belege musst Du grundsätzlich nicht mehr einreichen. Bewahre sie dennoch auf. Das Finanzamt kann nach ihnen verlangen. Spenden und Mitgliedsbeiträge an steuerbegünstigte und gemeinnützige Vereine, die ihre Arbeit der Kunst und Kultur widmen, kannst Du bis zu einer Höhe von 20 Prozent Deiner gesamten Einkünfte in der Steu­er­er­klä­rung sofort geltend machen (§ 10b EStG). Hast Du in einem Jahr besonders viel gespendet (welche den Höchstbetrag von 20 Prozent des Gesamtbetrags Deiner Einkünfte übersteigen), kannst Du einen Teil sofort absetzen und den Rest als Spendenvortrag ins Folgejahr mitnehmen.

Kategorien